Visualisierung Bahnhof Logo ÖBB Immobilienmanagement GmbH
Schriftgröße ändern
Erweiterte Suche
 
Home Konzern | Home | Kontakt | Sitemap
  Presse
Immobilien Katalog

Stadtteilentwicklung Wien Nordwestbahnhof

Luftbild Stadtteilentwicklung Wien Nordwestbahnhof

Der Nordwestbahnhof im 20. Wiener Gemeindebezirk wird derzeit von den ÖBB noch als Frachtenbahnhof genützt. Bis 2025 entwickelt die ÖBB-Immobilienmanagement GmbH gemeinsam mit der Stadt Wien einen neuen lebenswerten Stadtteil auf diesem Areal. Realisiert werden Wohnungen für rund 12.000 Menschen, Büros für rund 5.000 Arbeitsplätze, Schulen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen rund um einen ca. 10 Hektar großen Park, der das Herzstück des neuen Stadtviertels bilden wird.

Das städtebauliche Leitbild bietet die notwendige Flexibilität für eine mittel- bzw. langfristige städtebauliche Entwicklung. Unterschiedliche Investoren können vielfältigste Architektur in unterschiedlichen Nutzungsmischungen umsetzen. Die nächsten Planungsschritte sind: Studien für einzelne Baufelder, Detailkonzepte für die Themenfelder Freiraum und Verkehr sowie die Durchführung von Wettbewerben für Schlüsselbereiche.

Facts:

  • Nach den internationalen städtebaulichen Wettbewerb wurde der Schlussbericht zum städtebaulichen Leitbild von der Stadtentwicklungskommission angenommen
  • Entwicklungsfläche: 440.000 m²
  • Grünfläche: 100.000 m²
  • BGF gesamt: 730.000 - 780.000 m²
  • Nutzung: Wohnungen, Büros, Schule, Kultur-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe
  • Hervorragende Anbindung an den öffentlichen Verkehr
Ansprechpartner

Andreas Dewath
ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
Immobilienvermittlung
Nordbahnstraße 50
1020 Wien

Tel. +43 1 93000-32698
andreas.dewath@oebb.at

Downloads

Folder Stadtteilentwicklung Wien Nordwestbahnhof
Weiteres Bildmaterial

Links

Filme ÖBB-Stadtentwicklung
Weitere Informationen der Stadt Wien

 

zurück
Seite drucken | Bookmarken | Impressum | Nutzungsbedingungen